Überspringen zu Hauptinhalt

Systemisches Arbeiten ist vor allem eins: ... vielfältig!

Grundsätzlich ist das Ziel aller systemischer Arbeit, Probleme und sogenannte ‚Symptome‘ als Einladung für Veränderung und Wachstum zu betrachten und nach neuen Lösungen zu suchen, die die Dinge leicht(er) werden lassen und damit ein ausgewogeneres Leben ermöglichen.

Während wir uns im Coaching vornehmlich mit Fragen der beruflichen Lebensgestaltung befassen, sind insbesondere die Grenzen von Beratung und Therapie fließend. Veränderungsprozesse sind nämlich nie linear und verlangen mal einen Schritt nach vorn, mal einen Blick in die eigene Geschichte,  mal ein Innehalten. Stets entscheiden Sie, welche Veränderung Sie wie, in welchem Tempo und in welche Richtung angehen wollen. Meine Aufgabe ist es, das jeweils passende Instrument dafür anzubieten und den Prozess zu halten.